Gleich nach Anfertigung der 3D-Aufnahme bezahlen Sie entweder in bar oder per EC-Karte. Selbstverständlich erhalten Sie als Quittung eine entsprechende Rechnung, um die Kosten bei Ihrer privaten Krankenversicherung einzureichen oder als außergewöhnliche Belastung in Ihrer Steuererklärung anzugeben.
Falls Sie von Ihrem Arzt oder Zahnarzt (Überweiser) ein Bonuszertifikat erhalten haben, können Sie dieses bei uns einlösen. Sie erhalten dann eine Abrechnung mit reduziertem Steigerungssatz auf Basis des Wettbewerbssteigerungsgesetzes im Rahmen der Gesundheitsreform.

<- zurück