Eine strahlungsarme 3D-Röntgenaufnahme wird vom Kopf-Diagnostik-Zentrum nach den gesetzlichen Vorschriften der GOÄ/GOZ (= Gebührenordnung für Ärzte/Zahnärzte) abgerechnet. Kopf-Diagnostik-Zentrum verwendet hier nur den üblichen 1,8fachen Satz (= 256,46 Euro). Privatpatienten erhalten die Kosten in aller Regel von Ihre Kasse erstattet, wenn Sie nicht gerade einen Vertragstarif vereinbart haben, der dies ausschließt.

Gesetzliche Krankenkassen erstatten die Kosten in aller Regel nicht. Sie sollten jedoch Ihren Arzt oder Zahnarzt fragen, ob er Überweiser einer unserer Praxen in Bayreuth oder Nürnberg ist. Sie erhalten von Ihrem Arzt oder Zahnarzt (Überweiser) ein Bonuszertifikat. Dieses können Sie bei uns einlösen. Sie erhalten dann eine Abrechnung mit reduziertem Steigerungssatz auf Basis des Wettbewerbssteigerungsgesetzes im Rahmen der Gesundheitsreform.

<- zurück